Vegane Wraps mit Tahini-Sauce und Tofu mit krydda WÜSTENZAUBER

Datum: 16.04.2024   Autor: Arne

Du suchst nach einem einfachen und leckeren veganen Rezept für deine nächste Party?

Unser Wrap mit geräuchertem Tofu und orientalischer Tahini-Sauce ist genau das Richtige für dich!
Dieses Rezept erfordert wenig Vorbereitung und ist ein absoluter Hit bei allen Gästen. Der krydda Tofu Finisher WÜSTENZAUBER verleiht diesem Gericht eine würzige Note und ist perfekt für alle, die nach einem geschmacksintensiven veganen Snack suchen. Mit frischem Feldsalat, Paprika, Aubergine und Tomaten wird dieser Wrap zu einem bunten und köstlichen Festmahl.

Bereit, dieses Rezept auszuprobieren? Folge unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung und zaubere in kürzester Zeit einen leckeren veganen Wrap für deine nächste Party. Deine Gäste werden begeistert sein von diesem geschmackvollen und einfach zuzubereitenden Party-Snack. Viel Spaß beim Kochen und guten Appetit! 😋

Du brauchst:

Zutaten:

  • Wraps
  • Feldsalat
  • Paprika
  • Aubergine
  • Tomaten
  • Tofu (geräuchtet)
  • den Tofu Finisher WÜSTENZAUBER von krydda
    (zusätzlich Wasser und Sojasauce)


Für die Sauce:

  • Tahin
  • Rote Currypaste
  • Zitronensaft
  • Sojasauce
  • Knoblauchpulver
  • Wasser
  • Salz

 

Kochutensilien:

  • Eine mittelgroße Pfanne
  • Küchenpapier
  • Schneidebrett und Messer

 

So funktioniert’s:

1. Tofu in Sticks schneiden und goldbraun anbraten.
2. krydda WÜSTENZAUBER mit der festgelegten Menge an Wasser und Sojasauce in einer Schüssel vermischen.
3. Sobald der Tofu fertig ist, Pfanne von der Herdplatte stellen und den flüssigen Tofu Finisher von krydda hineinschütten und unter ständigem Umrühren einkochen lassen.
4. Tomate, Aubergine und Paprika schneiden und den Feldsalat waschen.
5. Aubergine in der restlichen Marinade in der Pfanne anbraten.
6. Für die Sauce alle oben angegebenen Zutaten nach Gefühl vermischen.
7. Nun alle Zutaten nach Belieben im Wrap kombinieren.

Guten Appetit! 🫶

Unsere Lieblings-rezepte