Vegane Pizzaschnecken mit Tofu krydda TOSKANA BRISE

Datum: 16.04.2024   Autor: Arne

Suchst du nach einem köstlichen und einfachen Rezept für vegane Pizzaschnecken, die deine Gäste beeindrucken werden?

Dann probiere unser Rezept aus! Diese Pizzaschnecken sind der perfekte Snack für Partys, Filmabende oder einfach nur für zwischendurch. Mit knusprigem Blätterteig, veganem Schmand, würzigem Räuchertofu und frischem Gemüse werden diese Pizzaschnecken sicherlich zum Hit auf deinem nächsten Buffet.

Die Zubereitung dieser veganen Pizzaschnecken ist unkompliziert und macht Spaß. Zuerst wird der Räuchertofu mit unserer krydda Toskana Brise gewürzt und angebraten. Die krydda-Mischung verleiht dem Tofu ein mediterranes Aroma, das perfekt zu den Pizzaschnecken passt.

Anschließend wird der Blätterteig mit veganem Schmand bestrichen und mit dem krydda-Tofu, Zucchiniwürfeln und veganem Streukäse belegt. Nach dem Rollen und Schneiden werden die Pizzaschnecken im Ofen goldbraun gebacken.

Bereit, diese köstlichen veganen Pizzaschnecken zu probieren? Folge unserer einfachen Anleitung und zaubere in kürzester Zeit einen leckeren Snack für deine nächste Party oder deinen nächsten Filmabend. Deine Freunde und Familie werden von diesem einfachen und dennoch geschmacksintensiven Rezept begeistert sein. Viel Spaß beim Kochen und guten Appetit!



Du brauchst:

Zutaten:

  • 1 Blätterteig
  • 1 Packung veganer Schmand
  • 1 Packung veganer Streukäse
  • 1 Zucchini
  • 1 Räuchertofu (200 g)
  • krydda (TOSKANA BRISE)
  • Sojasauce
  • Salz, Pfeffer, Oregano

Kochutensilien:

  • Ein Backblech mit Backpapier
  • Küchenpapier
  • Schneidebrett und Messer

 

So funktioniert’s:

  1. Tofu auspressen, schneiden und in Öl anbraten
  2. In einer Schüssel 4 leicht gehäufte TL krydda-Pulver mit 6 EL Wasser und 2 EL Sojasauce vermischen.
  3. Die Pfanne von der Herdplatte stellen, sobald der Tofu fertig angebraten ist.
  4. Die flüssige krydda-Mischung in die Pfanne schütten und alles miteinander vermengen.
  5. Blätterteig ausrollen und mit dem veganen Schmand beschmieren.
  6. Den fertig zubereiteten krydda-Tofu darauf verteilen.
  7. Zucchini in kleine Würfel schneiden und ebenfalls auf dem Blätterteil verteilen.
  8. Veganen Streukäse verteilen und mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen.
  9. Den Blätterteig von der langen Seite aus einrollen, in Streifen schneiden und auf dem Backblech verteilen.
  10. Den restlichen Streukäse auf den Pizzaschnecken verteilen.
  11. Im vorgeheizten Ofen (200 Grad Oben- Unterhitze) für ca. 15 Minuten backen.
  12. Fertig!

Unsere Lieblings-rezepte