Asiatisches Curry mit Udon Nudeln und krydda WÜSTENZAUBER

Datum: 16.04.2024   Autor: Arne

Suchst du nach einem einfachen und köstlichen Rezept für Udon-Nudeln mit cremiger Kokosmilch und Räuchertofu?

Dann bist du hier genau richtig! Unser Udon-Nudelgericht ist perfekt für alle, die sich nach einer aromatischen und schnellen Mahlzeit sehnen. Mit frischem Gemüse wie Champignons, Zucchini und Paprika sowie würzigem Räuchertofu wird dieses Gericht zu einem echten Geschmackserlebnis.

Bereite deine Küchenutensilien vor, denn wir zeigen dir Schritt für Schritt, wie du diese köstlichen Udon-Nudeln zubereitest. Von der Zubereitung der Udon-Nudeln nach Packungsanweisung bis zur perfekten Kombination von Gemüse, Kokosmilch und Gewürzen – dieses Rezept ist einfach und dennoch voller Geschmack.

In dieser Anleitung erfährst du, wie du die perfekte Würzmischung mit unserer krydda Toskana Brise zubereitest, um dem Gericht eine mediterrane Note zu verleihen. Der Räuchertofu wird in einer separaten Pfanne knusprig angebraten und mit der krydda-Mischung verfeinert, bevor er über die Udon-Nudeln serviert wird.

Genieße dieses Udon-Nudelgericht als schnelles Abendessen oder als Mittagessen – es ist vielseitig und einfach zuzubereiten. Mit frischen Zutaten und unseren krydda-Gewürzen wird dieses Rezept sicherlich zu einem Favoriten in deiner Küche.

Bereit, dieses köstliche Udon-Nudelgericht auszuprobieren? Folge unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung und zaubere in kürzester Zeit ein aromatisches und sättigendes Gericht. Deine Familie und Freunde werden begeistert sein von diesem einfachen und dennoch geschmacksintensiven Rezept. Viel Spaß beim Kochen und guten Appetit!


Du brauchst:

Zutaten:

 

    • 1 Packung Udon Nudeln
    • 250 g Champignons
    • 1 Zwiebel
    • 2 Knoblauchzehen
    • ½ Zucchini
    • 1 Paprika
    • Rote Currypaste
    • 1 Dose Kokosmilch
    • 1 Räuchertofu (200 g)
    • krydda Tofu Finisher (WÜSTENZAUBER)
    • Sojasauce

Kochutensilien:

 

    • 2 mittelgroße Pfannen
    • Küchenpapier
    • Schneidebrett und Messer
    • Schüssel zum vermengen

So funktioniert’s:

 

    1. Udon Nudeln nach Packungsbeilage zubereiten
    2. Zwiebel und Knoblauch würfeln und in einer Pfanne anschwitzen.
    3. 1 TL rote Currypaste hinzugeben und alles miteinander vermengen und kurz anbraten.
    4. Champignons, Zucchini und Paprika würfeln, in die Pfanne geben und alles miteinander kurz anbraten.
    5. Kokosmilch in die Pfanne schütten und alles so lange kochen lassen, bis das Gemüse gar ist.
    6. Mit Petersilie, Salz, Pfeffer und Kurkuma würzen.
    7. Tofu auspressen, schneiden und in Öl in einer weiteren Pfanne anbraten
    8. In einer Schüssel 4 leicht gehäufte TL krydda-Pulver mit 6 EL Wasser und 2 EL Sojasauce vermischen.
    9. Die Pfanne von der Herdplatte stellen, sobald der Tofu fertig angebraten ist.
    10. Die flüssige krydda-Mischung in die Pfanne schütten und alles miteinander vermengen.
    11. Den fertig zubereiteten Tofu auf das Gericht geben und servieren.

Unsere Lieblings-rezepte